Seminar-Hotel Rhodana

Das 1964 erbaute und später erweiterte Hotel wurde 2017 umfassend renoviert. Das Haupthaus wurde gründlich isoliert sowie mit einer neuen Lärchenfassade und neuen Balkonen versehen.

Das 2018 neu eröffnete Seminar-Hotel bietet seinen Gästen einmalige Natur- und Kulturerlebnisse. Im Naturbereich stehen Kräuter im Zentrum, die im nahe gelegenen Heilkräutergarten präsentiert werden. Im Kulturbereich werden Musikwochen sowie die Konzertreihe Musik Akzente Albinen angeboten.

Das Seminar-Hotel hat 12 Zimmer mit 26 Betten. Der grosse Seminar- und Konzertraum bietet bis 100 Personen Platz. Der kleine Kursraum ist für Gruppen bis 40 Personen geeignet.

Am 10. Mai wird neben dem Töpfer-Atelier das Bistro AUF DER MAUR eröffnet. Auf dem grossen gedeckten Sitzplatz kann man den Blick auf die Walliser Berge und fast bis Martigny schweifen lassen. Ein kleiner Laden mit Kräuter- und Töpferartikeln rundet das Angebot ab.

Mehr zum Thema