Gartentherapie

Pflanzen und Gärten können therapeutisch eingesetzt werden, zum Beispiel in Medizin und Naturheilkunde, Ergo- und Physiotherapie, Psychotherapie und Pflege.

Als Zielgruppen bieten sich zum Beispiel an: Reha-Patientinnen und –Patienten, chronisch kranke Menschen, psychisch kranke sowie pflegebedürftige Menschen.

Aus der Praxis

Gartentherapie in der RehaClinic Bad Zurzach

Mehr erfahren

 

Gartentherapie in der Psychiatrie

Mehr erfahren